Anmelden
Vieles ist möglich

Vieles ist möglich

Kompetente BeratungDie Finanzierungs-Profis Ihrer Sparkasse beantworten all Ihre Fragen zum Thema Immobilien-Finanzierung.

Staatliche Fördermittel

Profitieren Sie von verschiedenen Förder­möglich­keiten wie dem Bau­kinder­geld, Riester-Zulagen, KfW-Förder­krediten und weiteren Förder­programmen.

Kredit absichern

Sichern Sie sich und Ihre Familie für unvorher­gesehene Ereig­nisse finanziell ab – so können Sie Ihre Raten garantiert zahlen.  

Music: Sign by JoeniNpcGamer is licensed under a Creative Commons License. Support by RFM - NCM: https://bit.ly/2xGHypM

 

 

Immobilien­finanzierung

Die Höhe des Darlehens errechnet sich aus den Gesamt­kosten abzüglich des Eigen­kapitals. Je länger die Lauf­zeit Ihres Darlehens, desto sicherer können Sie planen: Sie wissen, mit welcher monat­lichen Rate Sie rechnen können. Doch auch kürzere Lauf­zeiten haben Vorteile. Denn je kürzer die Lauf­zeit, desto günstiger sind die Konditionen.

Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Ermitteln Sie Ihre Möglich­keiten mit unseren Bau­finanzierungs­rechnern und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

Ihr Schlüssel zum Glück

Ihr Schlüssel zum Glück

Haus bauen

Prüfen Sie erste Finanzierungs­möglichkeiten – auf Basis aller Kosten. So gewinnen Sie schnell an Planungs­sicherheit. Wir unterstützen Sie gerne.

Immobilie kaufen

Ein Haus auf dem Land oder eine Eigentumswohnung in der Stadt: Ganz gleich, wie Ihr Traum vom Eigenheim aussieht – Ihre Sparkasse unterstützt Sie gerne.

Eigentum statt Miete

Zahlen Sie nicht dauerhaft Miete. Eigentum kann sich jetzt besonders lohnen.  

Anschlussfinanzierung

Planen Sie voraus­schauend und sichern Sie sich günstige Zinsen für Ihre bestehende Bau­finanzierung.

Tipps für Ihre Planung

  • Kalkulieren Sie realistisch und mit ausreichend Puffern.
  • Bringen Sie Ihre Unterlagen gleich zum Termin mit. Eine Übersicht, welche Unterlagen erforderlich sind, erhalten Sie hier.
  • Sichern Sie sich gegen Zinsschwankungen ab.
  • Nutzen Sie staatliche Förderungen.
Ihr nächster Schritt

Finanzieren Sie mit der S-Baufinanzierung Ihre Wunsch­immobilie. Ermitteln Sie Ihre Möglich­keiten mit unseren Bau­finanzierungs­rechnern und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Berater.

Fragen und Antworten

FAQ: Häufige Fragen zur Baufinanzierung

Welche Baufinanzierung passt zu mir?

Welche Art der Baufinanzierung die richtige ist, hängt von persönlichen Prioritäten und Anforderungen ab. Bei der Frage, für welches Finanzierungsmodell Sie sich entscheiden, sollten Sie langfristig planen und sich von unseren Experten beraten lassen.

Was kann ich mir leisten?

„Wie viel Haus kann ich mir leisten?“ – diese Frage steht zu Beginn jeder Baufinanzierung. Ob der Traum vom Eigenheim wahr wird, hängt vor allem von Ihren finanziellen Mitteln ab. Neben unserem individuellen Konzept für Ihre Immobilienfinanzierung können Sie mit unserem Baufinanzierungsrechner ganz einfach den Finanzbedarf für Ihr Vorhaben errechnen. So erkennen Sie klar, wie hoch Sie Ihre Ziele stecken müssen. Daraus ergibt sich dann die monatliche Rate, mit der Sie rechnen müssen.

Wie viel Eigenkapital brauche ich für eine Baufinanzierung?

Je mehr Eigenkapital Sie für Ihre Baufinanzierung mitbringen, desto geringer fallen die Raten aus beziehungsweise: desto schneller ist der Baukredit zurückgezahlt. Unsere Empfehlung: Mindestens 20 bis 30 Prozent der Gesamtkosten für den Erwerb Ihrer Immobilie sollte durch eigenes Kapital abgedeckt werden.

Ist eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital möglich?

Voraussetzung für eine Finanzierung ohne Eigenkapital ist ein gutes und sicheres Einkommen, damit Sie den Kredit kontinuierlich tilgen können. Insgesamt ist eine Finanzierung ohne Eigenkapital aber riskant. Zumal auch Ihr Kredit dadurch deutlich teurer wird. Unser Tipp: besser erst einmal Geld ansparen.

Was bedeutet Zinsbindung?

Als Sollzinsbindung (auch: Zinsbindung) ist der Zeitraum zu verstehen, in dem der für Ihre Baufinanzierung vereinbarte Zinssatz konstant bleibt. Wie lange Sie sich an einen Zins binden möchten, entscheiden Sie selbst.

Mit welchen zusätzlichen Kosten muss ich rechnen?

Beim Hausbau entstehen immer auch Kosten, die über die reinen Erwerbskosten hinausgehen. So sollten Sie sich über zusätzliche Kosten wie Notar- und Grundbuchkosten, Grunderwerbsteuer, Prämien für die Gebäudeversicherung und Kosten für andere Verträge im Klaren sein. Bei einer persönlichen Beratung informieren wir Sie gern über alle Erwerbsnebenkosten.

Ihre Meinung

Ihre Meinung zu unserer Baufinanzierung

Für uns steht Ihre Zufriedenheit an erster Stelle. Wir wollen Ihnen stets erstklassige Leistungen und Produkte bieten und somit als verlässlicher Partner an Ihrer Seite sein. Verraten Sie uns doch, wie zufrieden Sie mit uns waren.

 Cookie Branding
i